Und noch ein Geburtstagskind…

Werbung!
So heute kommt wie vor 3 Wochen schon angekündigt meine nächster Blogeintrag.
Ja das grosse Tochterkind hatte nämlich letzte Woche Samstag ihren 8 Geburtstag.
In mir löst jeder Geburtstag immer so ein“wow-wie-schnell-rennt-die Zeit-nur“ Gefühl aus. Irgendwie kommt es mir vor, als sie doch erst gerade auf die Welt gekommen ist und ja, dann sind es schon 8 Jahre her.
Oh mir ist gerade mit Schrecken bewusste geworden, das ich sie letzte Jahr im Oktober zum letzten mal selber benäht habe.
Schande über mein Haupt!
Die anderen Projekt hatte sie ja zum grössten Teil selber genäht.
Es gab damals diesen herzigen Pferdepulli und sie hatte noch ihre ganz langen Haare. Die hat sie ja Anfang Sommer rum umbedingt abschneiden wollen.
Natürlich wollte ich auch sie wieder zum Geburtstag anständig benähen.
Im Gegensatz zu ihrer Bruder, welche ja einen doch aufwendiger Pulli bekommen hatte, galt hier nun, weniger ist mehr.
Wie schon für ihren Bruder habe ich mich wieder für einen CosbySweater Kids entscheiden. Aber dieses Mal mit mit Änderungen, den die Grosse wollte den Nordic Girl von Alles für Selbermacher vernäht haben.
Ich liebe diese Rapport so sehr.
Das erste mal habe ich ihn ja vor gut drei Jahren vernäht in ein Katja Shirt. Seid dem lieg Er und das männliche Gegenstück in meinem Stoffregal und wird gehütet wie ein Schatz.Nun ist ja dieser Rapport für erwachen und dementsprechend einiges grösser, als die üblichen. Was ja eigentlich ziemlich cool ist, da ich ja sonst immer an akuten Platzmangel leide. In diesem Fall wollte ich aber so wenig wie möglich Verschnitt haben. Also habe ich beschlossen aus dem Pulli ein „Oversize Dress“.
Gesagt – getan!
Ich hab das Kleid in Grösse 146 genäht und gut 10cm verlängert.
Abgerundet habe ich das Ganze dann mit den wundervollen Cuff Me von Albstoffe. Ich bin ja immer noch ein ganz grosser Fan, von denen. Hätte ich nicht so mühe zu nähen, hätte ich wohl schon alle meiner Vorräte vernäht. Aber nun dürfen sie noch etwas in meinem Regal bleiben und gestreichelt werden 😀
Wie gesagt, dieses Mal war „weniger ist mehr“ angesagt und trotzdem finde ich, das es hier genau so passt und das Tochterkind war sehr zufrieden mit ihrem neuen Pulli-Kleid-whatever
Diese Woche wird es dann für sie noch ein ganz kleine Geburtstagsfest geben. Sie wünscht sich ja unbedingt eine Party und ich versuche das nun in einem kleinen Rahmen möglich zu machen. Ich bin sehr froh, das sie nicht so sehr unter dem Corona-Wahnsinn leidet wie ihr Bruder. Irgendwie tangiert sie das alles nicht so fest.
Für mich ist das sehr eine grosse Entlastung.
Ich freue m ich wenn das Ganze endlich vorbei ist und irgendwann und irgendwie wieder das „normale“ Leben stattfinden kann.
In diesen Sinne lesen wir uns bald wieder.
Schnitt: CosbySweater Kids
Stoff: Nordic Girl  von Alles für Selbermacher
Cuff Me von Albstoffe
Verlinkt bei: Handmade on ThuesdayKiddikramTheCreativeLoversMade4GirlsCreadienstagDienstagDings

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *
Du kannst diese HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>