Spring ins Feld

Werbung!
Wow wie lange ist es her, das ich etwas zu Probe genäht habe?
Gute 7 Monate oder so.
Jetzt hat es mich wieder einmal in den Finger gejuckt. Es macht einfach viel Spass bei der Entstehung eines Schnittes mitwirken zu können.
Schnittmuster von Lotte & Ludwig habe mir schon immer sehr gut gefallen und ich habe ja auch schon ein Paar von ihnen nähen dürfen HIER, HIER, HIERHIERHIERHIER, und HIER.
Ja ich bin ein grosser Fan und umso mehr hat es mich gefreut, das ich bei ihrem neusten Schnitt der Springinsfeld mit nähen durfte.
Den Schnitt gibt es in verschieden Varianten. Einmal als Ganzes, dann getrennt, dann mit kurzen oder langen Hosenbeine oder mit Rock. Ich habe mich für den Jumpsuit entschieden, den so etwas habe ich bis jetzt noch nie genäht.
Früher habe ich mich ja immer gegen die Teile gesträubt, weil ich die Vorstellung immer so komisch bis schwierig fand damit auf’s WC zu gehen und ja jetzt wurde ich eines besseren belehrt. Ausserdem war ich mir gar nicht sicher, ob mir so was überhaupt steht.
Genäht habe ich das gute Stück aus einem leicht Jeans mit feinen weissen Streifen, ich wollte mal etwas chiceres habe. Ihr kenn mich ja, ich bin ja eher der Typ super bequem und legere.
Aber ich brauch auch mal eine Horizonterweiterung 😀
Natürlich musste ich auch ganz brav Paspeltaschen als Gesässtaschen vernähen. Mittlerweile kann ich die ja schon fast blind. Dieses Mal war aber der Futterstoff nicht ganz so kooperativ und sie stehen etwas ab, was mich ein bisschen nervt. Ich denke ich werde wohl noch einen Kopf annähen müssen, damit sie schön in Form bleiben und nicht so abstehen. Ich weiss auch nicht ganz genau, was da schief gegangen ist.
Ganz verliebt bin ich übrigens in die Träger, die sind so wirklich einmalig sind oder ich solche in der From noch nie gesehen habe. Und auch vom V-Ausschnitt bin ich hin und weg.
So jetzt hat die Muddi ihren ersten Jumpsuit genäht und es wird nicht ihr letzter bleiben, das steht schonmal fest. Aber wahrscheinlich muss dann doch noch ein bequeme und legerer her 😀
Im übrigen bin ich schon am nächsten Probenähen dran und ich freu mich sehr auf das Ergebnis, den es ist wieder ein Teilchen, welches ich so noch nie genäht habe.
In diesem Sinne verabschiede ich mich erstmal wieder von euch und wir lesen uns bald wieder.
Schnitt: Springinsfeld von Lotte & Ludwig
Stoff: heller Jeans mit Streifen vom Färbiladen
Verlinkt bei: Handmade on ThuesdayTheCreativeLoversCreadienstagDienstagDings

2 Kommentare

  • Katrin

    Der Schnitt ist toll und das Teil steht dir unglaublich gut. Gute Stoffwahl und du bist einfach immer angezogen, egal, was du tust damit.

    LG Katrin

    Antworte
  • Susa

    Absolut großartig!
    Und wieder ein Schnitt, um den ich nun herumschleiche, obwohl ich weder genug Zeit, noch genug passenden Stoff habe 🙈.
    Allerdings hadere ich immer etwas mit so hoch geschnittenem Hosenbund. Das lässt mich noch etwas zögern.

    Antworte

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *
Du kannst diese HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>