Töffliliebe oder aus Alt mach Neu

Werbung!
Für dass das ich kein wirklich Fan von Plotten bin, bin ich wohl trotzen eine von den Personen die schon am längsten plotten.
Mein erste Plott ist vor sage und schreibe 11 Jahren entstanden.
Wahnsinn oder?
Damals ist die Datei noch komplett in InDesign entstanden und dann musste ich zu meinem coolen Kumpel der in einem Shirt Shop gearbeitet hat. Der hat mir dann die Datei umgewandelt, geplottet, entgittert und dann mit einer riesen Presse auf ein Shirt oder so gemacht.
Selbst bei meiner Abschlussarbeit im Jahre 2010 habe ich mein Buch mit Flockfolie beplottet.
Die Sachen von damals halten bis heute bombenfest und sehen immer noch super aus.Als ich dann meine Mann kennen lernt, wollte ich ihn dann mit einem wirklich selbstgestaltetes Shirt überraschen. Eine ganz besondere Leidenschaft ist für meinem Mann das „Töfffahren“.
Er ist wenn möglich mit seiner KTM unterwegs, aber da gibt es noch etwas anderes was er liebt und zwar das Crossen auf der Rennstrecke HIER.
Also habe ich ein Plott mit seiner heissgeliebten Kawasaki, mit der Nr.83 in seiner Lieblingsfarbe grün gemacht.
Oh war ist stolz auf das Shirt, ehrlich.
Das entgittern hatte mich damals gefühlte hundert Jahre gekostet.
Natürlich hat sich mein Mann gefreut, aber schon damals zeigte sich, das er heikel ist, im Bezug auf Kleidung.
Und was ist am Ende passiert am Ende? Mein liebster Mann hat das Shirt am ende nicht viel an gehabt, war ihm zu kurz.
Oh Leute ihr könnt mir glauben, da war ich schon etwas verletzt, ehrlich.Seid bald 7 Jahren lag diese Shirt nur „rum“ und dann kam das Katja Kids Shirt und endlich wusste ich, was ich mit diesem Shirt machen kann -> Upcycling!
Also wurde das Shirt aufgetrennt in seine Einzelteile zerlegt, dann neu zugeschnitten und für den Sohnemann vernäht. Ich finde an meinem Sohn macht es noch eine bessere Figur als an meinem Mann 😀
Hier ist übrigens eine der wenige Bilder, welches es von meinem Mann mit diesem Shirt gibt. Er hat es damals auf unsere Reise durch Nordamerika getragen. Das Bild hier ist übrigens am Stand von Vancouver Island entstanden.
Wenn alles so läuft, wie ich es geplant habe, werde ich diese Jahr auch da wieder „vorbei“ schauen können.

In diesen Sinne habt einen wundervollen Start in diesen Dienstag.
Schnitt: Katja Kids
Stoff: altes Shirt von meinem Mann
Plott: KTM selber gemacht
Verlinkt bei: CreadienstagHandmade on ThuesdayKiddikramDienstagDingsTheCreativeLoversBio-StoffeMade4BOYS, Für Söhne und KerlePlotterParty

2 Kommentare

  • ELFi

    Servus Susanne!
    Ich plotte noch nicht so lange, bin aber ein absoluter Fan davon geworden! Deine Idee, dem Shirt neues Leben einzuhauchen, finde ich großartig. Ach ja. Den Strand von Vancouver Island würde ich sofort mit dir gemeinsam besuchen! Danke fürs Verlinken beim DvD und eine schöne Karwoche wünscht dir
    ELFi

    Antworte
  • Ines

    Liebe Susanne,
    an Deinem Bub gefällt mir das Shirt super gut!
    Meine Männer hier sind auch etwas wählerisch, was „selbstgenäht“ angeht. Als ich neulich ein neues Shirtschnittmuster für den 18-jährigen ausprobierte, fand es keine Zustimmung…. Also mache ich es jetzt wie Du und nähe ein Shirt (nach Lieblingsschnitt) für einen jüngeren Bruder draus. Und dann kommt ein cooler Plott drauf! (die KTM käme ja beim 18-jährigen wiederum gut an – der mach gerade den Motorradführerschein und träumt von einer solchen Maschine)
    Liebe Grüße
    Ines

    Antworte

Schreibe eine Antwort zu ELFi Antwort abbrechen

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *
Du kannst diese HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>