Wenn es nicht nach Plan läuft…

Werbung!
—Das Click&Creat Video mit Bernina—
Eigentlich hätte das der Titel meines heutigen Blogeintrags werden sollen.
Eigentlich wollte ich erzählen wieviel Respekt ich von all` den Damen und Herren, welche DIY Videos und ähnliches für Youtube drehen, habe.
Eigentlich wollte ich euch erzählen, das ich mich nämlich getraut habe, das ich zusammen mit Bernina mein erstes click&create Video drehen durfte, eigentlich.
Na ja aber manchmal soll es eben nicht so sein, manchmal ist die das Universum oder das Schicksal einfach nur ein Ar***.
Gestern schrieb mir die liebe Katrin von Bernina ganz traurig, dass das mit dem Video nix wird.
Jiri welcher uns gefilmt hatte, hat einen totalen Daten Verlust erlitten hat und somit alles weg ist.
Alles weg, einfach weg.
Ich weiss nicht was da passiert ist, aber für mich wäre das mein persönlicher Albtraum.
Ich hatte ja diese Szenario vor über 12 Jahren und wenn ich nicht einen hochbegabten Cousin gehabt hätte, welcher einiges Retten konnte, wäre das echt ein Drama gewesen.
Datensicherung ist gerade für uns Blogger, welche  viel Bild und Text arbeiten das A und O.
Okay nicht nur für uns, sonder auch für Fotografen, Grafiker, IT-Nase und ähnlichen.
Ich bin ja mittlerweile mega paranoid und sicher alles doppelt und dreifach.
Ich hab an meinen iMac ne externe Festplatte angeschlossen, die alle Stunde ein Backup macht und dann mache ich das noch regelmässig manuell.
Natürlich könnte man auch mit der Cloud arbeiten, aber irgendwie vertrau ich der nicht.
Genäht habe ich für das Video eine CosbySweater Kids mit seitliche Eingrifftasche.
Ich bin ja schon seid einiger Zeit Fan von Tidoeblomma und darum musste ich auch „damals“ den Triangular Senf kaufen und nun auch endlich vernähen. Der Stoff hat auch fast ein Jahr im meinem Regal geruht und wurde gestreichelt 😀
Dazu vernäht habe ich (mal wieder) Cuff Mes in rot.
Ich habe versucht mit dem Rot ein paar dezente Akzente zu setzen und ich finde das kommt auch ganz gut, oder?
Er hat wirklich unglaublich viel spass gemacht zu nähen und zu Filmen wohl es auch echt ne Herausforderung war.
Ich werde auf jeden Fall in naher Zukunft nochmal eine Video mit Bernina drehen dürfen und ich freu mich sehr darauf.
Es war nämlich super tiefenentspannt und lustig mit Katrin und Jiri.
Vielleicht ist es ganz gut so wie es ist, so kann ich das Ganze das nächste Mal noch viel besser machen.

So aber nun lass ich euch, ich bin immer noch nicht wirklich fit und muss immer noch ganz viel liegen wegen der gebrochen Rippe.
Schnitt: CosbySweater Kids
Stoff: Triangular Senf von Tidoeblomma
Bündchen: Cuff Me Rot
Verlinkt bei: CreadienstagHandmade on ThuesdayKiddikramDienstagDingsTheCreativeLoversBio-StoffeMade4BOYS, Für Söhne und Kerle

2 Kommentare

  • Simone

    Liebe Susanne, der Pulli ist echt toll geworden und das Rot als Akzent kommt super zur Geltung. Besonders da es nochmal mit der farblichen Kordel aufgenommen wird. Das mit dem Video ist wirklich schade, ich bin da mittlerweile auch total paranoid und speichere ständig zwischen. Mir ist mal eine komplette Anleitung inkl Verlinkungen abgeschmiert, da bin ich echt in Trönen ausgebrochen. Ein Laptop hat auch mal den Geist aufgegeben, aber da konnte man Fotos retten. Wer weiß wofür es gut war, aber nun hast du eine Erfahrung mehr und vielleicht ergibt es sich , dass du zum YouTube Star mutierst. Liebe Grüße Simone

    Antworte
  • Anni

    Liebe Susanne,

    der Hoodie ist ein Traum, eine tolle Farb-/Musterkombination und die Paspel an den Raglannähten sowie die rausguckende Kordel oben an der Kapuze… grandios. Ich bin schwer verliebt.

    Viele Grüße
    Anni

    P.S. Datenverlust… Ein Horror! Wir sichern auch regelmäßig, aber leider nicht seit ewig. Mir fehlen Bilder eines kompletten halben Jahres, als eine Festplatte „abgerauscht“ ist, die sich nie wieder herstellen ließ. Ein Albtraum. Tatsächlich.

    Antworte

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *
Du kannst diese HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>