Die Afmaeli Mütze

End of the Winterseason…
Das wäre eigentlich der richtig Titel für den Beitrag, aber das wusste ich „damals“ also vor zwei Woche nicht, als ich diese Bilder hier gemacht habe.
End of the Winterseason, wieso?
Es hat ja noch massig Schnee?
Ja ich weiss, aber ich kann nicht mehr Skifahren gehen, ich habe mir eine schei** Rippe gebrochen und das tut teilweise richtig höllisch weh.
Und wisst ihr wie ich das geschafft habe?
Beim husten, unglaublich aber wahr.
Ja bis vor vorgestern habe ich ja noch gedacht, ein, ja nur einmal werde ich es noch mit meinem Tochterkind auf den Berg und auf die Bretter schaffe.
Satz mit x das wahr wohl nix.
Montag Mittag hatte ich dann so Schmerzen und nicht mehr Atmen konnte, das ich ins Spital musste.
Mindesten 6!!! Wochen schonen ist jetzt angesagt und dann kann ich wieder langsam anfangen mich richtig zu bewegen.

So aber nun ist genug mit dem gejammer, jetzt will euch noch was anderes zeigen.
Ich hab wieder gestrickt und nein es war nicht an meine Islandpulli, immer noch nicht. Weiss auch nicht was los ist, komme ja gar nicht mit ihm voran.
Ich liebe ja das Afmaeli Muster von meinem letzten Isalndpulli und darum habe ich mir gedacht, das ich ein Teil des Muster in eine Mütze einbauen könnte.
Gesagt getan.
Für diese Mütze habe ich zwei Anläufe gebraucht. Ich hab es ja nicht so mit der Maschenproben, auch war recht tricky das Musste auf die Mütze runter zu rechnen.
Bei meinem ersten Versuch habe ich auch nur mit drei Farben (Schwarz, Pink und Gelb) gearbeitet und da habe ich recht schnell gemerkt, dass mir das so nicht gefällt, es hat einfach was gefehlt. Also kam noch das Grün dazu und ich finde das um einiges besser.
Dadurch dass das mal wieder ein Freestyle Projekt war, ist mir das mit der Abnahme zu spitze hin nicht so gut gelungen. Ich weiss auch noch nicht genau, was da der Trick ist, damit das schön und gleichmässig wird. Vielleicht muss ich mir doch mal eine richtige Strickanleitung für Mützen kaufen, damit mir das das nächste Mal besser gelingt.Ich glaube es sind auch diese Bilder hier, welche mich besonders wehmütig machen, das ich nicht mehr auf die Bretter kann.
Vor zwei Woche hatte mein Göttergatte und ich wieder unser verlängertes Wochenende in Andermatt und es war, bis auf das ich wieder krank geworden bin, ein Traum.
Andermatt ist doch eines der schneesichersten Skigebiete in der nähe von uns und auch diesen mal wurden wir nicht enttäuscht.
Leute es war so traumhaft, ich musste die ganze Zeit beim Skifahren anhalten und staunen, weil es einfach so wundervoll weiss war.
Dieses Jahr konnte man auch endlich von Andermatt nach Sedrun rüber traversieren, dadurch wurde das Skigebiet deutlich grösser. Zurück sind wir dann immer mit der Matterhorn Gotthard Bahn, was auch wirklich ein Erlebnis ist und ich kann das jeden nur mal empfehlen.
So und nun verabschiede ich mich auch wieder von euch, ich bin recht groggi und muss wirklich viel liegen, sonst wird das noch länger als 6 Wochen dauern, bis ich wieder auf den Damm bin.

Hier kommt noch ein paar mehr Bilder von meinem unglaublich tollen Wochenende in Andermatt:

Anleitung: Freestyle Projekt mit Teilen vom Afmaeli Muster (Modell 1401)
Wolle: LANG Yarns Garn Wooladdicts
Verlinkt bei: WoFTheCreativeLovers

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *
Du kannst diese HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>