Keep Cool und ein Designnähen

Letzte Woche bei meinem Beitrag über Ellis Katja habe ich euch ja schon vom Frühling vorgeschwärmt und jetzt mag ich gar nicht mehr aufhören. ich nähe kaum noch sondern bin nur noch im Garten schneiden um richten. Ich habe sogar den Rasen vertikutiert und gedünnt. In den nächsten Tagen wird rasen gesät und dann sieht der auch wieder richtig toll aus. Der kleine Mann und Hansli hat in nämlich etwas zerstört im Winter 😀Der kleine Mann ist so wie so sehr fasziniert von meinen Garten Arbeiten. Ich habe auch noch Rhabarber und Erdbeeren auf seinen Wunsch hin gepflanzt und jetzt schaut er jeden Tag, ob die Erdbeeren schon da sind und ist dann gar nicht begeistert, das er noch warten muss, weil warten ist absolut nicht seine Stärke.
Zur Zeit habe ich das Gefühl, er wächst wieder unglaublich viel, die Erdbeeren sollen sich da mal eine Scheibe von abschneidenden 😀
Letztes Jahr im Sommer habe ich ja einige Mini 20 Minuten Shrits für ihn genäht und ja bald passen die auch nicht mehr, also musste ich wieder in Produktion gehen.
In der letzten Zeit kaufe ich ja viel bei Alles für Selbermacher eine und ich hatte euch ja vor zwei Wochen in meinem Blogeitrag Katja und das Nordic Girl von dem tollen neuen Designer Thorsten Berger erzählt welcher nun für sie zeichnete und genau dieser hat auch diesen herzige Stoff desigt. Es ist nicht ganz der gleiche Stiel, aber das macht ihn so spannend. Das Bäretier finde ich genau so gelungen wie der Nirdic Hipster und seine Frau.
Als wir die Bilder von dem Shirt gemacht habe, hat man übrigen nicht so viel von dem tolle Frühling gemerkt, es war dann einfach kurz wieder kalt, aber ja die Mütze passt ja wunderbar zu den Bild auf dem Shirt 😀
Wisst ihr das es nun schon bald wieder 2 Jahre her ist, seid das 20 Minuten und das Mini 20 Minuten Shirt online gegangen ist.Vor zwei Jahre gab es meine Blog und den Shop so noch nicht und ich hatte noch ganz lange Haare. Könnt ihr euch noch an meine langen Haare erinnern?
Wahnsinn wie die Zeit rennt und genau das habe ich mir noch zum Anlass genommen mein erstes Designnähen zu starten.
In eine kleinen aber feinen Runde wurden nochmal fleissig das Shirt genäht und dabei ist mir wieder aufgefallen, wie unglaublich gerne ich doch diesen Schnitt habe.
Nun möchte ich noch kurz auf die den Schnitt ein gehen.

Das Shirt für die Ladys besteht nur aus 2 Teilen und ist ruck zuck genäht und ist so ein wunderbares Basic Teil. Die Optionen Reissverschluss im Nacken oder halbe Knopfleiste auf der Schulter, machen das Shirt zu einem echten Highlight. Der anfängertaugliche Schnitt verspricht ein schnelles und trotzdem cooles Ergebnis, das als Must Have in diesem Sommer bei jeder Gelegenheit dein Outfit vervollständigt.
Genau wie bei der grossen Version besteht das Kinder Shirt nur aus 2 Teilen und ist auch ruck zuck genäht. Natürlich kannst du auch hier einen Reissverschluss im Nacken oder eine halbe Knopfleiste an der Schulter des Shirts machen.Die Kinderversion des Shirts gibt es als Girls und Boys Version.Von heute bis Sonntag den 22.April 2018 könnt ihr das 20 Minuten Shirt, Das Mini 20 Minuten Shirt und das Kombi Ebook zu halben Preis in meinem Shop bekommen.
Und nun schaut mal was für wundervolle Designbeispiele entstanden sind:

Stoff: Keep Cool von Alles für Selbermacher
Verlinkt bei: CreadienstagHandmade on Thuesday,
KiddikramDienstagDingsMade4BOYS, Für Söhne und Kerle

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *
Du kannst diese HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>