Ein Einhorn

Nein ich bin absolut kein Fasnachtfan, darüber hatte ich ja schon letztes Jahr in meinem Blogeintrag Indianer Meitelie und bis jetzt habe ich mich auch erfolgreich davor gedrückt richtige Kostüme für die Kinder zu machen. Na ja dieses Jahr hat das nicht geklappt. Die Grosse ist im Kindergarten und da verkleiden sie sich alle und ich kann ja mein Kind als einzigstes nicht verkleidet schicken, nur weil ich es doof finde.
Also habe ich sie gefragt, als was sie sich den verkleiden möchte und es kam wie aus der Pistole geschossen, ein Einhorn wollte sie sein.Wirklich? Ein Einhorn?
Ja es musste auf jeden Fall ein Einhorn sein.
Na bravo, darum kommt wohl keine Mutter mit eine Tochter rum. Aber und nach der Geburtstagstorte, welche ich letztes Jahr im November gemacht hatte,  war das ja irgendwie naheliegend. Wenn wir ehrlich sind, dann lieber ein Einhorn, als Elsa oder Anna 😀
Schnell war mir klar, dass das Ganze ganz wunderbar klappen würde mit einem Tütü und so habe ich mich dann auch die Suche nach Tüll in den passenden Farben gemacht. Im Färbiladen bin ich auch gleich fündig geworden und habe mich ordentlich eingedeckt.
Ja und dann lag der Stoff erst Mal ne Woche rum, weil ich soooo keine Lust hatte, die doofen Bahnen für den Rock zu schneiden. Damit der auch so schön Fluffig und voluminös wir, brauchte ich wirklich ne Menge.
Irgendwann habe ich dann meinen inneren Schweinehund überwanden und angefangen zu schneiden. Gefühlte Tausend bahnen in einer Breite von ca. 10cm. Ich hab viel geflucht, aber es hat sich wirklich rentiert und ich finde den Rock einfach nur zuckersüss.
HIER ist ein YouTube link, ich welchen ihr seht, wie machen so ein Rock machen kann.
Bei uns ist es zur Zeit wieder recht kalt und es liegt auch wieder Schnee, das hat auch meine ganzen Pläne etwas durchkreuzt. eigentlich hätte sie nämlich eine weisse Leggins tragen sollen, aber ganz ehrlich das ist gerade einfach zu kalt, darum habe ich eine türkise Jeans gekauft. Das war oder ist auch so eine Sache, welche mir bei dem Kostüm wichtig war. Es sollte so sein, das die Grosse wenigsten Teile davon auch mehr mal als nur 3x im Jahr tragen kann.Eine weitere grosses Unterfangen war das Horn. Ein Einhorn braucht ein Horn, oder?
Klar war, das wird nicht gekauft sonder selber gemacht und das habe ich auch gemacht. Ich bin ganz froh, das ich noch diese tolle Paillettenband gefunden und aufgenäht habe, sonst wäre das Horn etwas langweilig geworden.
Am Anfang war es auch nur ein Horn, aber irgendwie sah das doof aus und dann kamen die zwei Ohren dazu. Mensch habe ich da nochmal fluchen müssen. Dieser Fellstoff ist einfach nur schrecklich und mach eine riesen Sauerei. Am enden habe ich aufgegeben zu nähen und habe ihn einfach mit eine Heissklebepistole an den Haarreifen geklebt und normal gehört Nähen und Kleben nicht zusammen in einen Topf.
Natürlich ist es nicht so schön geworden und Gott sei Dank habe ich diese kleinen Satin Blümchen gefunden, mit welchen ich die hässlichen Stellen retuschieren konnte.
Oben hatte ich ja schon erwähnt, dass das Wetter nicht ganz so wollte wie ich es gedacht habe. Darum gab es zum Rock und dem Horn noch eine Felljacke und ein paar Beinstulpen und ich finde das absolut perfekt. Ohne wäre das ganze nur halb so gut gekommen.
Auch wenn das Kostüm in Grossen und Ganze recht simple war, hat es mir einige Nerven gekostet, aber ganz ehrlich das war es wert. Meine Grosse ist schier ausgeflippt vor Freude und ist nur noch am stahlen.
Leider gibt es jetzt eine klein-grosses Problem, der Mini Men will nämlich jetzt auch ein Einhorn sein 😀
Jetzt muss ich die Tage noch ein Kostüm für ihn machen, sonst ist das einfach nich fair.Schnitt: alles mehr oder weniger alles Freestayle
Stoff: Tüll vom Färbiladen
Fellstoff vom Färbiladen
Leggins von H&M
Shirt altes aus dem Schrank
Verlinkt bei: CreadienstagHandmade on ThuesdayKiddikramDienstagDings, MeertjeMade4Girls

8 Kommentare

  • Astridka

    Toll geworden, dein Freestyle! Für unsere Verhältnisse ist das allerdings nur ein Kostüm für Drinnen. bei mir musste es ein Einhorn für Draußen sein.
    Kölle Alaaf!
    Astrid

    Antworte
    • Susanne Schaetti Ballif

      Ja sag nix. Fü draussen wurde das ganze mit Winterjacke gepaart 😀

      LG Susanne

      Antworte
  • Iva

    Einfach nur Wowww! Die Bilder darf ich auf keinen Fall meiner Kleinen zeigen, sonst flippt die aus! Das hast du einfach wunderbar gezaubert, da möchte ich am liebsten selber nochmals ein kleines Mädchen sein ?? Und die Fotos sind auch gaaaanz toll ?
    Glg iva

    Antworte
    • Susanne Schaetti Ballif

      Danke dir :*

      Antworte
  • Katja

    Was für ein süßes Einhorn! Das hast du ganz toll umgesetzt! Alles so schön harmonisch <3. Und ich verstehe total, dass der kleine Mann jetzt auch ein Einhorn sein möchte!

    Liebe Grüße,
    Katja

    Antworte
    • Susanne Schaetti Ballif

      Merci <3

      Antworte
  • Sandra von LieblingsLife

    Dein Einhorn sieht sooooo gut aus! Der Wahnsinn, total niedlich. Alles passt supergut zusammen.
    Ganz liebe Grüße
    Sandra von Lieblingslife

    Antworte
    • Susanne Schaetti Ballif

      Danke, danke, danke <3

      Antworte

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *
Du kannst diese HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>