Hansli und Séverin

Heute möchte ich euch ein bisschen erzählen, wie es bei uns zu Hause mit dem kleinen Hansli läuft.
Jetzt ist schon über sechs Monate alt und schon über drei Monate ein Teil unser Familie.

Hansli ist gut bei uns angekommen und ja wir lieben ihn sehr. Er ist wirklich ein prächtiger Hund und bring wirklich wenig Problem ins Haus. Es ist schon fast unheimlich wie brav der Wauzelie ist.
Als er nämlich bei meinen Eltern war, hat er so ziemlich das ganze Haus auseinander genommen und ich habe schon leichte Schweissausbrüche bekommen.
Was sollte da auf mich zukommen?
Hansli ist nicht der erste Welpe, welchen wir haben, aber ich kann mich nicht wirklich an Probleme mit Amun erinnern.
Aber war da Gott sei dank nichts, zu Hause ist er ein Goldschatz.
Seid Anfang September gehen wir auch mit ihm in die Hundeschule und ich kann euch das nur wärmsten empfehle wenn ihr euch euch Hund zulegen sollet, damit macht man sich das Leben mit Hund nur leichter. Wie gesagt, es ist nicht mein erster Hund und auch nicht mein erster Welpe.
Ich hab auch wirklich ne tolle Hundeschule gefunden. Karin für welche ich das Freebook gemacht habe, ist da nämlich meine Hundetrainerin. Vor elf Jahren habe ich ganz andere Dinge gelernt und in der neuen Hunde Schule kam spo viel neues dazu, wovon ihr sehr profitiere. In der Hundeschule heisst klein Hansli übrigens Streber Hansli, weil er so brav ist 😀
Mit den Kinder läuft es auch sehr gut. Sie kümmern sich um die Fütterung des Hundes und das klappt wunderbar und wenn wir spazieren gehen, wechseln sie sich immer ab, wer ihn nur halten darf.
Was wirklich toll ist, das die Kinder den Hund nie ärgern und das er so immer seine Ruhe zu Hause hat.
 Ich schlafe bis jetzt immer noch zusammen mit dem Hundetier im Keller, ich vertraue ihn immer noch nicht zu 100% das er ganz Stubenrein ist. In meinem Büro habe ich nämlich kein Parket und wenn da ein Unglück passiert, kann man das da super putzen.
Für meinen Sohnemann ist Hansli ganz besonders wichtig. Jetzt ist nämlich nicht mehr den Jüngste im Haus. Er achte peinlich darauf, das der Hund nur das macht, was es soll 😀
Ausserdem liebt er den Hund über alles, denn gerade jetzt wo grosse im Kindergarten geht, macht er gerne am morgen etwas mit dem Hund.
Ja die spielen wirklich zusammen.
Wenn wir also Fotos machen gehen wie jetzt für die Séverin, heisst es nur, Hansli muss auch mit und auf die Fotos auch drauf.
Hansli macht natürlich brav mit.
Allgemein wenn ich nähe liegt das Hundetier immer neben mit und irgendwie ist das super entspannend. Gerade wenn etwas schief geht, beruhigt mich sein geschnachel sehr 😀
irgendwie bringt der Hund unglaublich viel ruhe ins Haus, das glaubt man kaum und er merkt es, wenn ich gestresst bin dann kommt er zu mir legt seinen Kopf in meinen schoss und dann geht alles meistens besser.
Heute habe ich natürlich auch wieder etwas genähtes für euch und zwar meine etzte Séverin für’s Erste. Ich habe mal wieder ein Stoffschätzchen angeschnitten und ich finde die Eisbären machen sich gut als Hose. Gerade mit den blauen Paspeln und dem Taschenfutter gefällt mir alles sehr gut. Eigentlich waren sie ja mal für ein Fold & Roll Etui gedacht, aber irgendwie fand ich damals, das es nicht passen würde. Dann lag dieser Stoff einfach da und musste warten.
Schon seid einiger Zeit habe ich eine Schwäche für japanische Stoffe, ich mag die Prints unglaublich gerne und sie fassen sich auch toll an. Der einzigste Nachteil ist, das sie doch noch recht teuer sind und das ist wirklich etwas schade manchmal.
So aber jetzt muss ich mich endlich an mein Softshell-Projekt machen, sonst wird das ja nie was 😀
Schnitt: Freebook Kinderhose Severin
Stoff: Japanisch Stoff von The Home Shop
Verlinkt bei: CreadienstagHandmade on ThuesdayKiddikramDienstagDingsMade4BOYS, Meertje

2 Kommentare

  • sjoe

    klasse Hose aus dem tollen Eisbär-Stoff, die macht sich richtig gut, vor allem an deinem knuffigen Sohn.
    der Hansli ist die perfekte Foto-Ergänzung, schön, dass er so brav ist!

    LG
    sjoe

    Antworte
    • Susanne Schaetti Ballif

      Viele Dank <3

      Antworte

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *
Du kannst diese HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>