Stoffschätze

Kenn ihr das Problem mit den Stoffschätzen?
Das sind die Stoffe die man mal gekauft hat und sie vielleicht etwas angeschnitten hat und ja sie aber am Ende lieber sammelt und streichelt.
Irgendwie habe ich recht viel von diesen Stoffschätzen habe ich gestern gemerkt, also richtig viel. Und von denStoffschätzen fang ich gar nicht erst an. Die kleinen mini Stückchen, welche zu schade zum wegwerfen sind, aber man sie kaum vernähen kann. Zwei riesen Kiesten davon liegen unterm meinem Bett im Atelier.
Gestern habe ich dann beschlossen, das ich das ändern muss. Der Mini Men ist noch „klein“, jetzt kann man noch etwas aus manchen Teilen machen.
Der kleine Mann brauch so wie so neue Shirts, darum wurden diese Schätze und angeschnitten, okay zwei von denen, aber das ist mal ein Anfange 😀
Das ist ein Stöffchen welches ich vor gut drei Jahren gekauft habe und zu einen meiner ersten Bodys vernäht habe. Damals alles noch mit der einfachen Nähmaschine.
Oh man das ist sooooooo lange her, da war der Mini Men noch in meinem Bauch.
Ich habe nun dem kleinem Mann ein 20 Minuten Shirt genäht. Auch habe ich es etwas zu gross genäht, aber Zurzeit wächst er echt rasant, da wollte ich etwas im „voraus“ planen.
Oh man, ich bin immer noch so verliebt in die Boote von Hamburger Liebe.
Es ist echt schade, das der Druck nicht so toll ist und er nach ein paar Wäschen nicht mehr schön aussieht. Das war schon etwas, was mich bei dem Body etwas traurig gestimmt hat.
Ach ja meine Sohnemann ist echt manchmal komisch, er steht nämlich unglaublich auf Blumen, die Grosse übrigens auch. Wenn wir laufen gehen, dann könnte man sie eigentlich auf einer Wiese „parken“ und sie nach einer Stunde wieder abholen und sie hätten wirklich jede Blume „gepflückt“ welche da ist.
Fast täglich bekomme ich recht grosse Blumensträusse und ich muss immer sehr aufpassen, das die Blumen der Nachbar nicht dran glauben müssen 😀
Ich bin gerade richtig happy, das ich en Mini Men endlich wieder benäht habe, in der letzten zeit wurde die Grosse viel benäht, aber ich habe auch mehr Mädchenstoffe bekommen.
Ausserdem geht langsam mein Plan auf, die Hose  ein Täschling 2.0 welcher er da trägt habe ich vor gut zwei Jahren für mein Mädchen genäht und jetzt kann er sie tragen. Die pinken Paspel und der doch etwas feminine Stoff stören voll nicht.
Schnitt: Das Mini 20 Minuten Shirt
Stoff: Simply Boats von Hamburger Liebe, Uni Grün Reste
Verlinkt bei: Creadienstag, Handmade on Thuesday, Kiddikram, DienstagDingsMade4BOYS, Meertje

2 Kommentare

  • Katrin

    Kenn ich 🙂 hab ich auch gaaaaaaanz viele davon daheim, also von den Stoffschätzchen 🙂 und ich hab sie gern zu Hause. Wo kämen wir denn hin, wenn wir all unsere Stoffvorräte vernähen würden und so gar nix mehr zum streicheln hätten. Nee, so ist das gut.

    Das Shirt steht dem Kurzen ausgezeichnet, dieser Stoff ist sehr schön und hatte klar das Recht, einige Zeit als Streichelstoff herzuhalten. Nun erfreut sich hoffentlich dein Kleiner dran.

    LG Katrin

    Antworte
    • Susanne Schaetti Ballif

      Ich werde sie jetzt weiter fleissig anschneiden, das ist auf jeden Fall der Plan 😀

      LG Susanne

      Antworte

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *
Du kannst diese HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>