Anders als geplant…

Kennt ihr das, ihr hab einen Plan oder bessere gesagt eine genaue Vorstellung was ihr machen wollte und dann kommt alles anders?
Das ist mir genau mit diesem Stoff passiert.
Ich weiss gar nicht mehr wann Susanne von Hamburger Liebe diesen Stoff angekündigt hatte, aber ich wusste genau, den will ich.
Es hat echt eine Zeit gedauert, bis ich ihn dann endlich bestelle konnte und manchmal ist ja warten bekanntlich sehr doof 😀
Und in dieser ganzen Zeit, in welcher ich warten musst, habe ich Pläne geschmiedet, was ich aus diesem Stöffchen nähen will.
Ganz so extrem passiert mir das selten, ich bin sonst eher spontaner was Stoffe angeht.
Warum auch immer wollte ich mir dann unbedingt eine Blazer nähe und hab fleissig das Internet nach einem passende Schnitt durchsucht und bin dann nicht fündig geworden. Er sollte relativ legere sein, fast schon eher wie ein Cardigan. Es gab dann schon ein paar Schnitt die nett waren, aber so wirklich überzeugt hat mich keiner.
Das hat mich echt frustriert, gerade weil ich mir das alles so toll vorgestellt hatte.
Kurz habe ich mir überlegt, ob ich mir dann „eben schnell“ einen Schnitt selber zeichne, aber ja „eben schnell“ geht bei mir Zurzeit einfach nicht und man kann ein Schnitt auch nicht „eben schnell“ machen.
Dann habe ich angefangen meine Schnitte, welche ich schon besitze, zu durchforsten und habe gemerkt, das ich bis auf  „MyCuddleMe“ und die „PPJ“ keinen wirklichen Jackenschnitt besitze.
Die PPJ ist dann auch gleich aus der Auswahl rausgeflogen, weil ich eine dünne, einfach Jacke ohne Kapuze und Reissverschluss wolle.
Ganz einfach, ganz simpel.
Die MCM habe ich tatsächlich nur einmal in gross für mich genäht und ich habe diese Jacke geliebt.
Damit war meine Entscheidung auch schon gefallen.
Im Gegensatz zu der ersten, sollte diese MCM lange Ärmel und kurze Bündchen haben, so wie Taschen, Taschen sind für mich einfach essenziell wichtig.
Zugeschnitten war das Ganze ziemlich zügig, aber als erstes musste ich die Taschen versauen. ich habe mich für einen sehr ungünstige Form entschieden und mit diesem Jacquard hat das einfach nicht funktioniert. Der Stoff hat mit dann ein paar mal an meine Grenzen gebracht, gerade bei den Bündchen habe ich ein paar Anläufe gebraucht, is es so aussah, wie ich es wollte.

Memo an mich selbst:
„Manchmal sollte man sich mehr mit den Stoff auseinandersetzen, mit welchen man arbeiten will“ 😀

Mit Geduld und Spucke und ein paar Stunden auftrennen und anpassen ist es eine wirklich schöne Jacke geworden. Jetzt bin ich noch am überlegen, ob ich vorne noch Knöpfe anbringen soll oder nicht.
Schnitt: MyCuddleMe von Schaumzucker
Stoff: Into the Wild Safarie von Hamburger Liebe über Alles für Selbermacher
Verlinkt bei: RUMS und Bio-Stoffe

7 Kommentare

  • Almut

    Liebe Susanne,
    die Jacke ist wunderwunderschöön!!
    Ich hab mir auch einen der Leo-Stoffe auserkoren und schon lange den Schnitt im Kopf, mal sehen wann ich ihn bekomme und nähe.
    Liebe Grüße, Almut

    Antworte
    • Susanne Schaetti Ballif

      Gel der ist bombe <3

      LG susanne

      Antworte
  • Luci

    Ach cool, ich hab die Jacke gar nicht auf den ersten Blick als MCM erkannt! Ich hab wirklich gedacht, das ist ein richtiger Blazer, nur mit einer ungewöhnlichen Saumlinie …

    Das mit dem „Sich mit dem Stoff auseinandersetzen“ ist ein gutes Vorhaben, sollte ich auch öfter mal machen 😉 Deine Jacke ist auf jeden Fall alle Mühen wert, die sieht klasse aus – und passt mega zu dir. Spitze!

    GLG, Luci

    Antworte
    • Susanne Schaetti Ballif

      Danke dir :*

      Antworte
  • Lara

    Anders als geplant und einfach wunderbar!
    Die Jacke steht dir richtig gut und die Bilder sind mal wieder traumhaft! 🙂

    Liebe Grüße
    Lara

    Antworte
    • Susanne Schaetti Ballif

      Vielen danke dir :*

      Antworte
  • Manuela Hoffmann

    Liebe Susanne,

    anders als geplant ist auch bei mir nicht selten Programm 😉 Und oft kommen die schönsten Teile dabei heraus 😉
    Deine MCM ist megalcool!!! <3

    LG Manu

    Antworte

Schreibe eine Antwort zu Luci Antwort abbrechen

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *
Du kannst diese HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>