Mütze Nr.2

So hier kommt mein erster Blogeintrag von 2017.
Jetzt komme ich schon in mein viertes Bloggerjahr mit diesem Blog.
Wahnsinn!!!!
dsc_0562Nachdem die Grosse einen neue Mütze bekommen hatte HIER, brauchte auch der Mini Men auch seine eigene. Ihr wisst ja das ich immer versuche beiden ähnliche Sachen zu machen, damit es keine Eifersucht gibt.
Ich finde die Wolle ja unglaublich schön, die Farbverläufe sind der Hammer. Es ist nicht so ein „krasser“ Verlauf wie beim meinem ersten Stirnband HIER.
dsc_0566Was mich jedoch etwas traurig mach und/oder auch nervt, ist das man hier nirgends einwach „nur“ Wolle oder Baumwolle oder ähnliches bekommt.
Das ist jetzt zwar als feine Merinowolle betitelt, sie besteht aber schlussendlich nur aus 44% Baumwolle, 40% Wolle und 16% Polyamid und das will ich eigentlich nicht.
dsc_0573Für meine Häkeltiere HIER hatte ich damals ganz tolle Wolle aus einem super herzigen Laden hier im Ort gefunden. Leider hat der diesen Sommer zu machen müssen oder was auch immer.
dsc_0604Aus dem Internet will ich mir auch nicht umbedingt welche bestellen, da ich sie doch zuvor erst mal in die Hand nehmen muss. Ich rieche und fühle gerne an Wolle. Das mach ich auch bei Stoff.
Ich bin wirklich schlimm, ich schau immer mit den Händen 😀
dsc_0594In die Mütze hab ich bei Bund auch nochmal ein dünnes Gummiband eingezogen, damit sie besser passt.

Leider bin ich nicht wirklich glücklich mit den Fotos, wir habe Zurzeit sehr viel Nebel und es wird einfach nicht richtig hell.
Ich brauche endlich mein Fotokurs, Zurzeit bin ich sehr überfordert mit meiner Kamera.
dsc_0597Und hier kommen beide im Vergleich.
Mittlerweile trägt der kleine Mann die Gelbe und die Grüne ging an die Grosse, da diese doch etwas grösser ausgefallen ist.
dsc_0616Schnitt/Anleitung: Mütze
Wolle: Färbiladen
Verlinkt bei: CreadienstagHandmade on ThuesdayKiddikram,
DienstagDingsMeertjeMade4boysGehäkeltes & Gestricktes

4 Kommentare

  • Iggy

    Also ich finde, der Nebel tut deinen Bildern keinen Abbruch. Mir gefallen sie auch so sehr gut!
    Die Wolle sieht wirklich klasse aus!
    Ja das kenn ich, dann steht dick und fett Wolle drauf und drin sind allerlei verschiedene Materialien verarbeitet. Man muss immer die Augen offen halten 🙂
    Frohes Neues noch!
    Iggy

    Antworte
    • Susanne Schaetti Ballif

      Danke dir auch :*

      Antworte
  • quiltfru

    Also das geht ja gar nicht. Merinowolle kann nicht aus Baumwolle sein, so sehr ich Letztere mag. Also wenn Du schöne Wolle willst, dann schau doch mal bei Opal. Die Wolle stammt von der schwäblischen Alb. Und bei Isager findest Du bestimmt auch etwas aus Natur. Für Kinder ist Alpaka auch immer schön, besonders weich.
    Deine Mützen selbst sind wunderbar geworden. Mit dem doppelten Kreuzanschlag kannst Du den Bund etwas straffen und ganz besonders gut werden Mützen im Portugiesischen Stil, da dort der Fadenlauf extrem gleichmäßig wird.
    Das mal von einer Strickoma. Gutes neues Jahr und viel Gesundheit, Birgitt

    Antworte
    • Susanne Schaetti Ballif

      Wahrscheinlich wollten die damit sagen, das ein Anteil Merinowolle ist, what ever. Alpakawolle klingt gut unsere Nachbarn sind übrigens Alpakas 😀
      Dir wünsche ich auch noch ein wundervolles neues Jahr.

      LG Susanne

      Antworte

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *
Du kannst diese HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>