und noch ein pyjama:
Vor 2-3 Wochen hatte ich ja schon mal einen Pyjama gezeigt, welchen ich genäht hatte und hier ist noch eine weiter Version davon.

Pyjamas sind bei uns gerade sehr angesagt bei meine kleinen Lady und ich werde also noch viel nähen müssen.Das gute Stück ist irgendwann im Januar entstanden und ich habe es euch einfach vergessen euch zu zeigen. In der letzten Zeit arbeiten mein Hirn so wie so nicht mehr ganz akkurat, dabei bin ich weder schwanger und noch still ich. Dacht ja immer, das würde wieder besser werden, aber dem ist wohl nicht so 😀 

Mittlerweile sieht er auch nicht mehr ganz so schön aus. Da sich die kleine Lady diesen so gut wie immer wünscht, ist e auch recht verwaschen und hat schon einige Löcher bzw. Schnitte. Ich habe wirklich keine Ahnung wie sie das mal wieder geschafft hat.
 
Ach ja hier hab ich auch mal wieder mit Paspeln gearbeitet, mit dieser tollen in knallpink, von welche ich schon gefühlt tausend Meter vernäht hab. Evt. sollte ich mir bei Gelegenheit ein ganze Rolle kaufen, das käme wohl auf Dauer günstiger.
 
Der Schnitt ist übrigens wieder aus dem Hause „Sara&Julz“. Der Stoff eine Herzstück von „alles für selbermacher“. Oh man diese Andrea Lauren hat es schon echt im Griff mit ihren Designs. Ich wünschte wirklich ich könnte so was auch. Mag das, dass ihre Stoffe nicht all zu kindlich und somit auch (also für mich) kitschig sind.
Die schwarz-weissen Chevron sind übrigens noch ein Reststück von meiner ersten °PPJ° und ich mag ihn immer noch. Find das ja immer toll wen ich aus Resten von Kleiderstücken welche ich wirklich lieb gewonnen habe, noch etwas nähen kann.
 

Ein Kommentar

  • Ringelblümchen

    Wunderschööööööön!!!

    GLG
    Nadine

    Antworte

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *
Du kannst diese HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>