…die Sache mit dem trocken werden
Ja ja, die Sache mit dem trocken werden, dass ist so ne Sache mit den kleinen Menschlein. Unsere kleine Lady ist ja noch mit der Windel unterwegs. Ich wollte das Ganze nicht so stark fokussieren, da es ja schnell zu nem unbewussten Druck werden kann und/oder als Druckmittel beim Trotzen benutzt wird. Ich hatte mir immer vorgestellt, das Mucklie eines Tages selber entscheidet, das sie jetzt wie die Grossen auf das WC möchte.

Aber irgendwie sind wir noch Meilenweit davon entfernt. Bei meiner Schwiegermutter ist sie schon 2-3 mal auf’s Häffi (Pott), aber bei uns ist das nicht angesagt.Auf jeden Fall habe ich mir gedacht, dass sie ja dieses Jahr 3 wird und man könnte ja im Sommer etwas anfangen so für das Häffi zu begeistern 😀 Okay der Sommer hat sich ja noch nicht wirklich gezeigt. Bis jetzt hatte wir viel mehr regen als Sonnenschein.Darum brauchte ich ganz viel neue Hosen und auch endlich kurze Hosen, ich hab nämlich fast nur lange im Schrank.

Und der neue Schnitt von „FinnLeys“ der „Finn“ hat es mir echt angetan.
Darum sollten gleich ein paar her, damit ich genug zum wechseln habe.Genäht habe ich diese Hose mit Babycord, welcher schon seid einigen Monaten in meinem Schrank rumfährt. Ich war mir mit diesem Stoff nie ganz sicher, weil er doch recht knallig ist, aber jetzt bin ich hin und weg <3Leider hat der erste Versuch nicht ganz so geklappt wie er sollte. Normal endet die Hose knapp unter dem Knie. Leider fand die Kleine den Gummizug sehr doof.

I cha ned schnuufe am Fuss
(Ich kann nicht atmen am Fuss), meinte sie.
Also musste das erste Gummiband wieder raus und einen weiteren lockerer reinsetzen. Ausserdem zieht sie sich die Hose immer weit runter, so das sie aussieht wie ne normal lange Hose.

Ich habe die ganzen Taschen weg gelassen, was der Hose noch einiges nimmt, aber bei meinem zweiten und dritten Versuch, habe ich mich Taschentechnisch völlig ausgetobt.Natürlich bekam dieses Exemplar wieder eine Fakeknopfleiste, ich finde die ja sooooooo toll <3

Jetzt hoffe ich mal, das der Sommer noch richtig in der Schweiz ankommt, das ich den Versuch, mit dem trocken werden, starten kann.
Oder wie verschieben das Ganze eben noch ein bisschen 😀Zum Schluss möchte ich euch noch einen meiner Lieblingsbilder zeigen. Ich besuche ja ab und an die Fenna von „Lockenknopf“, na ja, eigentlich hat sie mich schon öfters besucht 😀  Schon beim vorletzten Besuch haben wir eine „Lockenknopf meets muckelie“ Fotoserie gemacht und dieses Mal auch wieder. Hier sieht man übrigen ganz schön mein zweiter „Finn“ Versuch, mit Gummizug und mehr Taschen <3 

2 Kommentare

  • yva

    Der knallige Stoff passt gut zu euch 🙂 süße sehr lässige Hose!
    wir üben mit Unterbuxe ganz oft zu Hause, wo es noch schön warm ist -_-

    Antworte
    • Susanne Schaetti Ballif

      Danke dir :*

      Antworte

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *
Du kannst diese HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>