…und noch eine Finn
Heute werde ich euch eine ganz besondern „Finn“ von „FinnLeys“ vorstellen. Ich behaupte mal, dass diese meine Beste geworden ist <3 Und ihr könnt euch nicht vorstellen, wie oft ich aufgetrennt habe, wollte das diese absolut perfekt wird.
Bei dieser Hose, habe ich alle Taschenvarianten genommen die es gibt und ich muss sagen, es hat richtig spass gemacht diese zu nähen <3Ausserdem gab es diesesmal einen Gummizug und nicht ein Gummiband an das Hosenbein, so lässt die die Grösse beliebig verstellen und meine Grosse muss nicht mehr Sogre haben, das es ihr zu eng um die Wade wird.Irgendwie fand ich die Hose alleine schade, darum musste ich noch eine „my cuddle me girl“ von „Schaumzucker“ dazu nähen.
Es gab nicht die Standardversion, ich habe auf die Ärmel verzichtet und hinten die Rundung gerade geschnitten, so das man die Hose noch gut sehen kann.
Ich bin hin und weg, ohne Probleme hat sich das gute Stück auch aus Webware nähen lassen <3Genäht habe ich das ganze übrigens aus dem neuen Stöffchen von HamugerLieben. Das ist übrigens das zweite Mal, das ich Webware von ihr vernähe. Sonst habe ich immer Jersey gekauft.Ich weiss noch genau, ich war etwas im Stress bei der ganzen Geschichte. Ich wollte umbedingt vor dem Gewitter fertig werde, damit ich noch schöne Bilder machen kann und dann ging mir das Schrägband für das Gilet aus. Also musste ich schnell mit Kind und Kegel in die Stadt düsen und noch mehr Schrägband kaufen.
Irgendwie habe ich es sann noch geschafft, alles vor dem Regen fertig zu bekommen und Bilder zu machen.Das letzte Bild muss ich euch eifach zeigen, weil ich ja sooooo fest neidisch auf die locken meiner kleinen Lady bin, ich hätte solche auch schrecklich gerne <3

3 Kommentare

  • Nählieschen

    Die Hose ist sooo kalsse…ich denk schon die ganze Zeit dass ich mir unbedingt das Ebook kaufen muss 😉 lg luise

    Antworte
    • Susanne Schaetti Ballif

      Danke dir <3

      Antworte
  • quiltfru

    Schickes Outfit. Der Stoff ist wirklich niedlich.

    Antworte

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *
Du kannst diese HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>