Ein weiteres Sommerkleidchen
Heute möchte ich euch etwas ganz besonderes zeigen, ich bin nämlich mächtig stolz auf mich und die Bilder, aber dazu gleich.Zuerst muss ich euch noch Mal von meinem tollen „Bernina Paspelfüsschen“ erzählen. Bei diesem Kleidchen habe ich wider mit ihm gearbeitet und ich bin immer noch schwer begeistert. Es lief noch viel, viel besser als bei ersten Mal. Ich habe nicht eine Stecknadel gebraucht um die drei Lagen zusammen zu nähen. Natürlich konnte ich dann nicht auf Vollgas gehen, aber wenn man etwas schaut geht das schon recht zügig. Ich bin immer noch ganz verliebt und begeistert.
Ein Hoch auf das Paspelfüsschen!!Und jetzt komme ich auch schon zu meinem genähter Werk.
Ganz, ganz, ganz stolz bin ich auf die Foto. Ich glaube das ist einer, wenn nicht sogar die bester Serie welche ich je gemacht habe. Darf ich das sagen ohne völlig selbstverliebt und eingebildet zu klingen?Zum ersten Mal habe ich richtig geplant wann und wie ich die Bilder machen werde. Ich wollte umbedingt die besondere Sonnenstimmung am Abend einfangen. Des Weitern war es mir wichtig an einem Hang die Bilder zumachen, irgendwie finde ich das sehr romantisch 😀Und ich wollte unbedingt weisse Kirschblüten im Hintergrund. Irgendwie hab ich das dann auch geschafft alles zusammen auf ein Bild zu bekommen und dann noch mit meiner kleinen Lady <3
 Ein weiteres Mals habe ich mich in einer (abgeänderten) Variante der „JustMe|Variation“ von „nanoda“ versucht. Ich hab mich ein wieder für die Kleid Variante entschieden, habe es dann auf Brusthöhe geteilt, und den untere Teil ein gute Stück weiter zugeschnitten und dann gerafft mit der Paspel angenäht.
 
Die Stoffe stammen übrigens alles von „alles für selbermacher“. Der Hellgrüne mag ich besonders gerne, da diese etwas dicker ist als so Stadtrat Jersey (220gr.) und das recht praktisch ist, da er so den unteren Teil schön „tragen“ und trotzdem gut in Form bleibt. Oft ist der Uni Jersey zu dünn für meiner Verhältnisse.Der unter Stoff heisst „la ville“ zu deutsch „Kleine Stadt“. Ich hab mich letztens auch Mal hingesetzt und jedes Häuschen genau angeschaut und die Blümchen und Autos und und und. Das ist wirklich ein sehr herziger Print. Am Anfange dachte ich ja ohweh, das ist aber viel, aber da alles in sehr dezenten Farben gehalten ist, ist er Schluss endlich doch sehr ruhig und so gut anzuschauen.Habe ich eigentlich schon erwähnt wie stolz ich auf meine Grosse bin, die hat nämlich soooo toll hergehalten, als wir die Bilder gemacht haben und das ist echt nicht selbstverständlich. Immerhin war es schon halb acht als wir raus auf den Hang sind.
 Die letzten zwei Bilder sind übrigens meine Lieblings Bilder und nur damit ihr es wisst, das ist nicht mit Photoshop gemacht, diese zwei Bilder sind einfach so mit viel Glück entstanden <3

Und dieses ist meine absoluter Favorit!

7 Kommentare

  • mellalei

    Ein Traum auf den du zu Recht stolz sein kannst! Beim Anschauen der Bilder und Lesen deines Textes musste ich wirklich laut Seufzen, weil die Stimmung darauf wirklich toll rüberkommt und ich deine Gedanken und Gefühle so gut verstehen kann. Ich hoffe du erinnerst dich oft daran, wenn deine Kleine das bezaubernde Kleidchen trägt!
    LG Melanie

    Antworte
  • yva

    Oh, wie wunderwunderschön! Das sind wirklich ganz ganz tolle Fotos!!! Alles passt perfekt: Deine Kleine, das Kleidchen die Umgebung, das Licht (wieso scheint bei euch um halb acht noch so toll die Sonne :D)… Da kannst Du völlig zurecht stolz ohne Ende sein!
    liebste Grüße!

    Antworte
  • Firlefanz

    Das Kleidchen ist wunderschön geworden und die Fotos sind echt ein Traum! LG, Kristina

    Antworte
  • Ein Quentchen Glück

    Na klar darfst du dich selbst loben;-) das Kleidchen und die Bilder mit deiner Süßen sind wunderschön geworden <3

    Liebste Grüße Karina

    Antworte
  • Nählieschen

    das ist soo niedlich…so schön frühlingsfrisch die stoffe..lg luise

    Antworte
  • KirschSüß

    Hallo,

    Die liebe zur Fotografie sieht man sofort, wenn man selbst ein kleines Faible dafür hat.
    Mir jedenfalls gefallen nicht nur die Bilder an sich, sondern auch deine kleine Dame und das super gelungene Sommerkleidchen!
    Ich mag solche Naturbilder sehr und natürlich auch solche verspielte Stoffe.
    Übrigens gut zu wissen mit dem Jersey, denn ich finde es recht schwer online das richtig abzuschätzen. Danke!

    Herzliche Grüße
    Janin

    Antworte
  • Sandra

    Wie schon in Facebook geschrieben – ich liebe auch diese Stimmung und wenn ich die Bilder nicht bearbeiten muss – ein Traum. Bei den Bildern kannst du wirklich stolz sein und dich auch selbst loben. Das ist gut für unsere Seelchen. 🙂 Und deine anderen Bildern sind auch super schön, nur diese hier sind einen Ticken schöner durch diese atemberaubende Stimmung. Träum. LG Sandra

    Antworte

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *
Du kannst diese HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>