Der Tunnel DingsDa
Das ich Stoffsüchtig bin, ist ja nicht unbekannt, darum ist es wirklich ein Geschenk des Himmels für „Alles für Selbermacher“ nähen zu dürfen. Trotzdem muss ich ab und an immer noch wo anders Stoffe kaufen.

Nun ist es ja so, das ich bekanntlich nicht immer lesen und oft einfach den Stoff nach dem Design bestelle. Darum ist es mit letztens auch passiert, das ich gute 2m Wachstuch gekauft habe, mensch war ich da baff 😀Seid einiger Zeit darf ich mich stolz ein Mitglied von „KillerTasche“ Stammteam nennen. Nun hat sie ein ganz besondres eBook gemacht.

Ich war ja schon so begeistert von den Krönchen (HIER und HIER), weil das mal was anders ist, als Kleidung.
Es war ein Kindertunnel, wie cool ist das den!!!!!
Damit hat sie wirklich alles übertroffen!
Ich war natürlich Feuer und Flame und dachte mir „…easy peasy, das machst du loch mit Links“, doch Satz mit x das war wohl nix.Um den Zeitpunkt des Probenähens und davor war erst Muckelie, dann ich und dann der Mini Men (den hatte es am schlimmste erwischt) krank und so dache ich, ich schaffe es nicht und sagte der lieben Mona schweren herzen ab.
Aber ich kann nicht so einfach absagen, das geht nicht. Wenn ich sage ich mach was, dann mach ich das auch. Ich bin zuverlässig (zu 99% 😀 ) und darauf bin ich stolz.Und so hab ich einfach irgendwie angefangen, was für ein fataler Fehler.
Jetzt kam das tolle Wachstuch ins Spiel. Ich dachte, dass das hierzu so gut passen würde.
Man muss dazu sagen, ich habe davor noch nie mit Wachsstoff gearbeitet, geschweige den mich darüber belesen, sehr dumm von mir. Ich hab einfach mal wider angefangen und dachte mir, das klappt schon.
 
Boa habe ich geflucht, bei diesem Projekt. Nein nicht weil es so schwierig war, nein es ist eine menge an Stoff zu benähen und das ganze durch die Nähmaschine zu jagen kostet Zeit und Nerven und so nen Wachstuch verzeiht dir ja keinen Fehler.
 
Sehr schwierig gestaltete sich auch das nähen der Fester, diese Plastikscheibezeug saugte sich immer an der Nähmaschin fest und ich bracht für die ersten zwei Fester gute 2h (!!!!!!!!!). Bis mir dann endlich jemand verraten hatte, das wenn man Backpapier zwischen Nähmaschine und diese Plastikscheibezeug legt, das man viel besser nähen kann, verging einige Zeit und noch mehr Nerven 😀
 
Aus den Reststücken der Fester habe ich übriges passend zu den ganzen kleine mini Kissen genäht <3
 
Ein weiteres grosses Problem waren die Stäbe bzw. Schläuche, welche dem ganze ihre Form geben sollten, die waren gar nicht so einfach zu bekommen hier in der Schweiz. Musste sie dann für ein kleines Vermögen beim Sanitär kaufen, aber das war es wert.
 
Oh man ich hab schon sooooo lange nicht mehr so viel auftrennen müssen wie hier, ich hab so viele kleine Denkfehler gemacht. Ich hab immer wieder gedacht, das geht doch noch anders oder so wäre doch auch nett/besser….ne dem war nicht so.Egal jetzt bin ich einfach unglaublich stolz auf mich, dass ich das so durchgezogen habe. Gute 5 Tage (mit einigen Pausen) habe ich an diesem guten Stück gesessen.
Dafür freut sich meine Muckelie umso mehr über ihren Tunnel oder „Hüüslie“ wie wir auch sagen.Ein kleines Theater für sich war noch der Boden des Tunnels. Ich dachte ja ich bin so klug und male mit so antirutsch Farbe solche „Blumen“ wie auf dem Wachstuch drauf, war nämlich in Sogre das es ein „Unfall“ geben könnte. Muckelie ist ja immer etwas zügig unterwegs.
Nun hatte ich aber als untersten Stoff so nen doofen Vlies what-ever genommen, weil dieser so schön dick ist und so der Boden noch etwas weicher würde. Leider war es sehr schwer darauf zu malen wegen der ganze fusseln und das Ergebnis wurde nicht so schon wie geplant.
Aber von der ferne kommt es mega gut 😀
 
Zu guter Letzt habe ich noch eine Sternen Lichterkette eingefädelt, das sieht wirklich toll aus wenn es dunkel ist.Oh man was für ein Projekt, ich bin total begistert und verliebt und mega stolz auf mich!!!Der Kater findet es auch ganz okay, wohl er noch etwas skeptisch ist 😀
 

6 Kommentare

  • Zwergs Welt

    Uih wie toll! Wenn ich irgendwann mal Muckels hab, dann mach ich das auch 😀

    Viel Vergnügen damit 🙂
    Liebe Grüße vom Zwerg

    Antworte
  • Jasmin G.

    Deinen Tunnel hatte ich bereits beim Probenähen bewundert. Der ist sooo toll geworden ♡ Am liebsten würde ich mich selber rein kuscheln.

    LG Jasmin

    Antworte
  • Fräulein Mai

    Boah wie großartig ist das denn. Der Wahnsinn. Was hätte ich als Kind gerne in so einem Tunnel gespielt und gekuschelt. Jede Minute Arbeit hat sich gelohnt. Wirklich toll.

    Liebste Grüße
    Fräulein Mai

    Antworte
  • Kleine Krabbe

    Wunderwunderschön! Mir gefällt Deine Variante mit Abstand am besten!! Ist im eBook beschrieben, wie der Tunnel so "frei" auf dem Boden steht und nicht im Bett?
    Liebe Grüße
    Melanie

    Antworte
  • MississBibi

    Also die Mühe war es echt wert!!!
    Der Tunnel sieht einfach nur toll aus und ich würde ihn mir sofort Zuhause aufbauen!
    Sehr gelungen!
    Liebe Grüße
    Bianca

    Antworte
  • sannesu`s

    Wow !!! Das würde ich direkt nehmen!!! Ist der Tunnel denn stabil???

    Liebe Grüße
    Susanne

    Antworte

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *
Du kannst diese HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>