Die Lady Topas
Vor einiger Zeit gab es von der lieben „Mialuna“ ein ganz tolles Freebook und zwar die „Lady Topas“. Natürlich hab ich gleich zugeschlagen. Bei „DaWanda“ hatte ich ich mit 2m von dem tollen „Lillestoff Tattoo Love“ eingedeckt, welcher ursprünglich für Mini Men gedacht war, c’est la vie, der musste jetzt erst Mal für mich herhalten  😀

Als Erstes gab es ein paar Rüschen für den Ausschnitt, eine wirklich entzückende Idee.

Wenn ich dann irgendwann meinen Inneren-Schweinehund überwinde, wechsele ich mehr die Nadeln und arbeite mit der Zwillingsnadel, dann werden die Säume nämlich schöner und nicht so verwackelt. Der Schnitt ist wirklich klasse und passt auch super, wenn man eine Kugel mit sich rumträgt!

9 Kommentare

  • Fröbelina

    Sehr schön ist die geworden die Lady Topas 🙂 Das Bündchen passt super! Und die Wand ist ja mal klasse gestrichen 🙂
    Liebe Grüße
    Katharina

    Antworte
    • Susanne Schaetti Ballif

      Danke dir :* Die Wand "steh" übrigens in unserem Kinderzimmer und wurde dazumal von mir selber bemalt *stolz schau*

      LG Susanne

      Antworte
  • mademoisella

    Die ist ja toll geworden. Und die Stoffe find ich superschön! Ich schau gleich mal nach dem Schnitt :).
    LG ella

    Antworte
  • Ein Quentchen Glück

    Schaut super an Dir aus, der Stoff passt total gut zu dir!!!
    Liebste Grüße Karina

    Antworte
  • metterlink

    Schaut richtig gut aus! Tolle Stoffkombi und ich sehe keine verwackelten Nähte 🙂
    Liebe Grüße,
    Marina

    Antworte
  • *nane

    Super, das Shirt sieht total toll aus und steht Dir sehr gut !
    Der Stoff ist so schön und Tattoo-Love passt doch 1A zu Dir 😉
    Liebe Grüße
    Christiane

    Antworte
  • whatmakes mehappy

    Sieht richtig klasse aus – ich glaub ich muss doch auch mal mit dem Nähen anfangen 😀
    LG Steffi

    Antworte
    • Susanne Schaetti Ballif

      Ja dann mal los :*

      Antworte
  • JuNE trifft JANuAry

    Das Shirt sieht richtig toll aus und mit der Kugel wird's sogar perfekt! Ganz lieben Gruß, Julia

    Antworte

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *
Du kannst diese HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>