Panty Versuch Nr. 1
Meine liebster Göttergatte fragte mich einmal, wann ich anfangen würde Unterwäsche für mich zu nähen.
Also hab hab ich mich mal in Pantys versuch. Pantys ist wirklich ein komischen Wort, aber auf jeden Fall besser als Unterhose.
Für solche Aktionen kann man übrigens wunderbar alte Jersey Stoffreste nehmen.Nachdem ich so Probleme mit dem Stoff hatte bei den „Regenbodenbodys“ (es hatte sich ja so schlimm gewellt), hab ich mir nun ein „Obertransportfuss von Bernina“ gekauft. Ich bin ganz begeistert von den Ergebnis!!!

Ärgerlicherweise ist die (oder heiss das die?) Panty etwas zu klein geworden, wohl ich mein Schnittmuster an Hand einer gut passenden Hose gemacht hatte.Und weil es mich so fest genervt hat, musste ich gleich noch eine nähen. Dieses mal habe ich versucht alles etwas grösser zu machen.
Ich denke ich muss das Schnittmuster noch mal ganz überarbeiten, da diese Panty eher wie ein „Oma-Schlüpfer“ aussah 😀
Aber das wird, den ich hatte sehr viel Freude an diesem Projekt.

 

6 Kommentare

  • Elsterglück

    chic! obertransportfuss? was ist das? brauch ich auch! 🙂 lg Mandy

    Antworte
  • Franzilla näht

    Hallo,

    schade das der erste Panty zu klein geworden ist, denn der ist wirklich toll geworden. So ähnlichen Stoff habe ich hier auch noch liegen.

    Der zweite Panty ist auch süß, der Omafaktor ist allerdings nicht ganz von der Hand zu weisen 😛 aber ich hoffe du bastelst noch ein wenig rum und überraschst uns mit noch weiteren neuen Pantys.

    LG
    Franzi

    Antworte
    • Susanne Schaetti Ballif

      Wenn man ihn anzieht kommt leider Omafaktor sehr zur Geltung, aber ich mag sie trotzdem!

      LG Susanne

      Antworte
  • Annie Go

    Die Idee ansich finde ich schon mal klasse, und das perfekte Ergbnis kommt sicher bald. Omamäßig finde ich die Pantys eigentlich nicht, schon allein durch die Stoffwahl. 🙂
    Danke auch für Deine Teilnahme bei den Erstlingswerken, freut mich sehr. 🙂

    LG, Annie

    Antworte
    • Susanne Schaetti Ballif

      Erstlingswerken finde ich ne tolle Sache, mach ja 99% meiner "Werke" zum ersten Mal.

      LG Susanne

      Antworte

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *
Du kannst diese HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>