Das Wochenende in Bildern
Ich bin wirklich ein Huhn, eigentlich wollte ich ja auf den „Stoffmarkt Holland“ nach Freibug am Samstag, oh man hatte ich mich gefreut! Na ja Freitag Abend wollte ich noch schauen, wo der genau noch mal ist und was war, der gut Stoffmark war letzte Wochenende :O Ey ich hab mich echt sooooooo aufgeregt, zur Zeit bin ich wirklich schrecklich verplant!!!
Gott sei dank hatte mein Göttergatte Mitleid mit mir und ist mit mir dann doch noch nach Basel gefahren Frustshoppen und natürlich würde ich fündig. Es gab ein paar neue T-shirts eine Hose für stolze 5 CHF und natürlich wider ein paar neue Bände und Stoffreste und viele neue Druckknöpfe!

Ich liebe das Zierband mit den Füchsen drauf und das mit den Eulen und Vögelchen.Ich möchte jetzt gern mal versuchen mit diesem komischen plastik-wasserfest-what ever Stoff zu nähen, mal schauen wie ich mit dem zurecht komme.Sooooo viel Drucknöpfe, ach das ist Zucker für mein Herzelein…

Die letzte Woche war nicht ganz so meine Woche, da ich immer wieder mit starken Kopfschmerzen zu kämpfen hatte. Doch es hatte ja Schnee gegeben und ich musste umbedingt noch ein (wahrscheinlich)letztes mal auf die Bretter und das Universum hat es gut gemein. Trotz Zeitumstellung, haben wir es gut geschafft aus dem Feder zu kommen und auf ging es in die „Frutt“.Wir hatten traumhaftes Wetter und haben gleich noch mal die Gelegenheit genutzt ein paar Skis und Board probe zufahren.Jedes mal wenn ich den Heli sehe wie er jemand abholen kommt, läuft es mir kalt den Rücken runter. Meine besser Hälfte hatte auch mal nen schwere Unfall und musste geholt werden und was ist, wenn mir was passieren würden, ich will garnicht daran denken..Die Aussicht war einfach wundervoll, und da wir ja auch relativ spät in der Season fahren sind, waren nicht auf alles Pisten viel los. Das Panorama ist einfach überwältigend!!!Jede der mich kenn, weiss dass ich nicht so ein Sonnenkind bin und brau werde ich schon gar nicht, aber es wurde einem so war mit der Zeit, das man einfach im Top draussen sitzen konnte. Und nein ich habe keine Sonnenbrand wie üblich bekommen, hab mich nämlich schön brav eingecremt. Nur auf den Händen hab ich mich verbrannt, fahr halt gerne ohne Handschuhe ski…Ich muss gestehen die Talabfahrt war dann doch etwas anstrengend für mich, ich bin einfach nicht ganz fitTrotzdem bin ich sehr dankbar über diesen Tag auf dem Berg, bin wirklich froh, dass wir solche Möglichkeiten haben und das meine liebe Schwiegermutter so gerne auf unser Muckelie aufpasst.

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *
Du kannst diese HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>