Die Sache mit dem Header
Jetzt ist es auch langsam Zeit, das ich meinen eigenen Header bastle. Über „Shabby Blogs“ bin ich an einen wirklich schönen, provisorischen gekommen, aber eben nicht meinen eigenen. Als ich dann noch zwei weiter Blogs mit dem gleichen Header gesehen habe dachte ich nur, oh wie peinlich…

 Eigentlich sollte ich ja so was können (die Betonung liegt auf eigentlich, hab ja mal Grafik-Design studiert). Jetzt stellte sich heraus, dass meine Wissen über InDesigns sehr eingerostet war. Uiui habe ich murksen müssen, aber dieses Mal bin ich klüger gewesen als sonst und hab mir Hilfe ins Boot geholt und voilà da ist er!

Hier untern seht ihr meine erste Skizze. Ich habe versucht ein paar wichtige Dinge aus meinem Leben darzustellen. Der Kinderwagen steht natürlich für Muckelie, das Flugzeug steht für’s Reisen, die Nähmaschine für meine kreative Seite und die Skis für Sport…..dann ging es in die Feinarbeit, die Skizze wurde noch mal schön gezeichnent……wollte ja erst so nen altmodische Kinderwagen nehmen, aber das fand ich irgendwie doof, weil ich hab ja nicht so einen. Dann musste meine Bugaboo herhalten……dann wurde alles eingescannt, in InDesigns in Pfade umgewandelt. Hier hab dann das erst Mal versuch, das Ganze in Farbe umzusetzen……aber ganz gefallen hat mir das nicht, darum kam noch die Girlande dazu… …jetzt gibt es den Versuch 1x in Weiss……und 1x in Mindgrün……am Ende hat mir sie Outline immer noch nicht gefallen (sie war nicht einheitlich)und da kam die besagte Hilfe ins Spiel……ich hab dann noch etwas mit den Farben rumgespielt…Nach langen hin und her habe ich mir für den letzten entschiedenen, aber falls ich am Ende doch nicht d’accorde mit meiner Entscheidung bin kann ich es ja wieder ändern 😀

Schreibe eine Antwort

Deine E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht. Required fields are marked *
Du kannst diese HTML Tags und Attribute nutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>